Aktuelles aus dem Schießsport und dem Schützenverein

Eine Geldspende in Höhe von 790 Euro hat das amtierende Königspaar des Bürgerschützenvereins Heede, Friedhelm und Margret Hilgefort, an die Kindertagesstätte St. Michael in Heede überreicht.

Für die Spendenübergabe besuchte das Königspaar die Kindertagesstätte in Begleitung der beiden Vorstandsmitglieder des Schützenvereins, Frank Kleemann und Björn Abeln, sowie einer der beiden Spendensammlerinnen Monika Fischer.
Das Geld stammt aus der traditionellen Sammlung während der beiden Festtage des Schützenfestes 2019. Schwester Regina Maria freute sich über die Spende und bedankten sich für die Unterstützung. „Der diesjährige Betrag wird mit der Spende des vergangenen Jahrs zusammengelegt und in ein größeres Projekt investiert“, erklärte die Leiterin der Kindertagesstätte.

Des Weiteren informierte Schwester Regina Maria über die Verwendung der Spenden in der Vergangenheit. Während die Spenden früher für die Modernisierung des Spielplatzes und die Anschaffung eines Spielhauses für das Indoor-Bällebecken genutzt wurden, sind sie in den letzten Jahren in den neu geschaffenen Entspannungsraum geflossen. „Der Entspannungsraum konnte endlich nach Abschluss aller Baumaßnahmen durchgeführt werden“, ließ die Leiterin freudig verkünden.

Der Bürgerschützenverein Heede unterstützt die Kita St. Michael mit einer Spende in Höhe von 790 Euro. Bei der Übergabe dabei waren Frank Kleemann (hinten, von links), Monika Fischer, Schwester Regina Maria, Margret und Friedhelm Hilgefort, sowie Björn Abeln.


Friedhelm und Margret Hilgefort regieren Bürgerschützen in Heede

Der Heeder Schützenverein hat einen neuen König. In einem spannenden Wettbewerb setzte sich am Ende Friedhelm Hilgefort durch und errang die Königswürde. Zur Königin wählte er seine Frau Margret. Zum Throngefolge gehören: Kurt und Maria Mauer, Josef und Maria Thieben, Clemens und Stefanie von Ohr, Paul und Petra Determann, Reinhard und Maria Frye, Gerhard und Sandra Wegmann, Helmut und Margret Schwarte, Bernd und Ludmilla Dähling, André Bahns und Tina Buhr, Reinhold und Claudia Schulte, Wilfried und Mechtild Kleemann, Werner und Marianne Depeweg, Hans-Hermann und Maria Andrees, Andreas und Andrea Laubur, Engelbert und Marlen Dähling, Reinhard und Marlies Wilkens, Heiner und Hildegard Rehnen, Josef und Maria Terfehr, Christian und Birgit Clemens sowie Karl-Heinz und Katharina Wulfers.